Neptun - ein weiterer Gasriese

Neptun ist der sonnenfernste Planet. Er wandert in einer Entfernung von 4,5 Milliarden Kilometern in etwa 165 Jahren einmal um die Sonne. Mit einem Durchmesser von fast 50.000 Kilometern ist Neptun fast viermal so groß wie die Erde. Seine Masse entspricht der von 17 Erdkugeln.

Neptun, fotografiert von Voyager 2

Neptun gehört zu den so genannten Riesen- oder Gasplaneten. Somit besitzt auch er eine dichte und ausgedehnte Atmosphäre aus Wasserstoff und Helium. Die Temperatur an der Wolkenobergrenze liegt bei -220 °C.

Neptuns größte Monde sind Triton (Durchmesser 2705 km) und Nereide (340 km). Insgesamt besitzt Neptun 13 Monde. Triton ist der einzige Mond im Sonnensystem, dessen Umlaufbahn rückläufig zur Rotation des Planeten ist. Darüber hinaus besitzt Neptun ein Ringsystem, bestehend aus 4 Ringen.

Neptun wurde 1846 entdeckt, nachdem seine Existenz schon vorher aufgrund Unregelmäßigkeiten in der Uranusbahn festgestellt wurde.

Voyager 2 war die einzige Raumsonde, die den Neptun bisher erkundete. Sie passierte den Planeten im Jahre 1989.


10/11

Datenschutzerklärung - Impressum